Kindergeburtstage in Düsseldorf feiern

Kindergeburtstage gehören zu den ganz großen Ereignissen im Leben kleiner Leute. Auch bei Eltern und Verwandten sorgen sie für Spannung und werden rasch als echte Herausforderung empfunden. Ideen für die Planung und Hilfe bei der Umsetzung sind da immer willkommen. Das passende Angebot lässt sich oft gar nicht so leicht finden. Alter und Neigungen sollten unbedingt berücksichtigt werden, wenn es darum geht, einen einmaligen Kindergeburtstag in Düsseldorf und Umgebung zu gestalten.
Ob Mottogeburtstag, Themengeburtstage, Outdoor Aktivitäten, ein Besuch im Theater oder ganz einfach ein klassischer Kindergeburtstag im eigenen Zuhause, kreative Angebote, die allen Spaß machen, lassen sich immer finden.


Hilfe, die Ritter kommen!

Wer kennt sie nicht, die leidenschaftlichen Ritterkämpfe im Kindergarten und auf den Spielplätzen: Von der Ritterburg bis zum Bilderbuch dreht sich alles um kühne, tapfere Ritter, Schlachtrösser, Drachen und Abenteuer. Manch kleiner Recke schläft sogar nachts neben Schild und Schwert. Warum also nicht auch beim Geburtstag den Kindern ihren Herzenswunsch erfüllen?

Themengeburtstage stehen hoch im Kurs. Sie sind gar nicht schwer umzusetzen. Die ganze Dekoration, von der Einladungskarte bis zur Kaffeetafel, lässt sich um den Motto-Geburtstag herum gestalten. Man kann der Fantasie einfach freien Lauf lassen. Basteleien, Spiele, auch Outdoor Aktivitäten, wie eine Schatzsuche, können in die Planungen aufgenommen werden.

Bei einem Prinzessinnen-Geburtstag, ganz in rosa, weißem und goldenem Schmuck, schlagen alle Mädchenherzen höher. Mit einem Piraten-Geburtstag erobert man die Jungen im Sturm. Wenn schon auf den Einladungskarten eine Kostüm-Party angekündigt wird, kann man sich der Vorfreude bei allen kleinen Gästen sicher sein: Kinder verkleiden sich gerne und haben einen Riesenspaß daran, Märchen wahr werden zu lassen. Wer nicht daheim bleiben möchte, findet das passende Ambiente auf Bauernhöfen, in Freizeitparks oder in Museen in und nahe Düsseldorf. Viele bieten nicht nur Führungen für Kinder an, sondern halten auch spezielle Programme für Kindergeburtstage bereit, die sich nach rechtzeitiger Anmeldung nutzen lassen.


Ab in die Natur! Wir feiern draußen!

Schnell ist die Rasselbande außer Rand und Band. Gerade ein Kindergeburtstag mit vielen kleinen Gästen benötigt Platz und Raum zum Toben und Spielen. Wenn es Wetter und Jahreszeit zulassen, sind Geburtstage im Freien eine herrliche Sache. Wer keinen eigenen Garten hat, kann auf Spielplätze, Bauernhöfe und Freizeitparks ausweichen. Hier gibt es oft auch Hallen, die als Angebot bei schlechterem Wetter genutzt werden können.

Sport und viele Spiele machen erst in der Natur so richtig Spaß. Die klassische Schatzsuche darf nicht fehlen. Für die Größeren bietet sich die moderne Variante der GPS-Suche an. Den Ideen kann man dabei freien Lauf lassen. Auf Alter und Schwierigkeitsgrad sollte jedoch geachtet werden, um die Festtagslaune nicht zu dämpfen.

Etwas Besonderes ist es, wenn man heimische und exotische Tierwelt in Bauernhof oder Zoo betrachten kann. Die Mitarbeiter bieten oft Angebote, bei denen die Kinder direkt Kontakt zu den Tieren haben. Der Kindergeburtstag wird so zu einem außergewöhnlichen Ereignis, an das man sich auch später noch gerne erinnert.

Mit einem zünftigen Picknick ist auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Viele kalte Gerichte lassen sich gut vorbereiten und transportieren. Neben Süßem sollten Obst und auch Deftiges sowie ausreichend Getränke nicht fehlen.

 
Abenteuer Wissenschaft oder Kunst und Theater?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Ein Kindergeburtstag soll vor allem Spaß machen und das Geburtstagskind mit seinen Gästen erfreuen. Wenn Kinder sich etwas wünschen, lassen sich auch ungewöhnliche Wege finden, um einen traumhaften Geburtstag zu gestalten.

Experimente sind vielleicht nicht unbedingt jedermanns Sache, doch so mancher kleine Schlauberger hat schon früh seine Leidenschaft für Wissenschaft und Technik entdeckt.
Viele Museen halten kreative Angebote für junge Wissenschaftler und ihre Freunde bereit. Wer möchte, kann rund um Physik und Chemie bauen und basteln. Wenn man danach noch gemeinsam Pizza essen geht, ist der Tag bestimmt perfekt und alle sind glücklich.

Auch ein Film im Kino oder Tanz und Musik im Theater können genau das Richtige für einen Kindergeburtstag sein. Oft lässt sich im Haus ein Blick hinter die Kulissen mit den Mitarbeitern verabreden. So eine Führung hält viel Aufregendes bereit und sorgt lange Zeit für Gesprächsstoff. Vielleicht sind sogar schon einige der Kinder beim Ballett und haben eigene Erfahrungen. Ein Essen in der Theaterkantine zwischen echten Schauspielern, Musikern und Tänzern kann den Geburtstag abrunden. Doch auch ein Nachmittag mit ganz viel Popcorn, Cola und dem ultimativen Lieblingsfilm macht alle auf lange Zeit glücklich.


Wer einen Kindergeburtstag plant, sollte auf lange Sicht Ideen sammeln. Viele Unternehmen in und um Düsseldorf unterstützen bei der Umsetzung des Events, so dass nichts schief gehen kann. Selbst alleine kann das Ausrichten einer Party für den Nachwuchs schon vorab richtig Spaß machen. Insbesondere, wenn man die anderen Familienmitglieder mit einbezieht. Doch auch Spontaneität kann erfrischend sein. Perfektionismus ist hier fehl am Platz. Mit Zwischenfällen muss gerade bei kleineren Gästen immer gerechnet werden. Vor allem sollte die Freude am gemeinsamen Feiern mit den Kindern im Mittelpunkt stehen. Damit der Tag wirklich unvergesslich schön für alle wird.