Ideen für den ersten Kindergeburtstag

icon/search1@1x

Der erste Geburtstag ist ein Fest für das Kind und die Familie. Dabei ist es zum Feiern nie zu spät und ebenfalls nicht zu früh. Wenn die Eltern daran denken, dass das Baby mit seinen zwölf Monaten noch nicht mitbekommt, dass jener Tag ein ganz besonderer ist, haben diese sich getäuscht. Was hier genau gefeiert wird, ist diesem zwar ziemlich egal, aber dass etwas gefeiert wird, merkt das Kind und freut sich über die gute Stimmung an jenem Tag und vor allem darüber, dass es bei der Familie und den Freunden im Mittelpunkt steht. Beim ersten Geburtstag weiß das Kind nicht wirklich, was an diesem Tag passiert. Lediglich, dass ein netter Besuch da ist, alle Anwesenden sich freuen, dass das Kind im Mittelpunkt steht, es Geschenke bekommt sowie einen eigenen Kuchen machen den Tag perfekt.


Der Kindergeburtstag am ersten Geburtstag

Wenn Sie als Eltern glauben, dass Ihr Kind daran Freude hat, dann können Sie zum Beispiel einige andere Kinder aus der Krabbelgruppe oder andere befreundete Kleinkinder zum Fest einladen und bereits jetzt einen richtigen kleinen Kindergeburtstag zu begehen. Die Kinder kennen sich dabei bereits und verbringen überdies ab und an Zeit miteinander. Aber es kann sein, dass es den Kindern schnell zu viel wird, weil die Stimmung am Geburtstag meist viel aufgedrehter ist, als im Alltag.


Generell markiert ein erster Geburtstag Ihres Kindes den Abschluss der Babyzeit. Eventuell kann das Kind bereits laufen, es kann immer mehr selbst essen und redet auch schon die ersten Worte. Somit beginnt eine neue Zeit für Sie. Dies ist die Zeit mit einem Kleinkind. Der erste Geburtstag verdient als Vermittlung deshalb eine besondere Aufmerksamkeit sowie zugleich eine Erinnerung auf das erste Jahr mit dem Baby.


Für den ersten Schritt sollten Sie sich überlegen, wer mit Ihnen den ersten Geburtstag des Kindes feiern soll. Außer den Eltern und den Geschwistern stehen vor allem die Großeltern auf der Liste der Gäste. Zudem können Tanten, Onkel, Urgroßeltern, Nachbarn oder Freunde zum Fest eingeladen werden.


Auch weitere wichtige Bezugsperson für Sie oder das Kind können den Geburtstag vervollkommnen. Überlegen Sie sich, wen Sie gern dabeihätten und wen Ihr Kind sehr gerne mag.

Zu viel Trubel jedoch kann Ihr Kind schnell in große Unruhe versetzen.


Die Einladungen für den 1. Geburtstag des Kindes

Sie als Eltern sollten Gäste von sich und dem Kind rechtzeitig einladen, damit sich alle ausreichend Zeit nehmen können und die Feier nicht absagen müssen. Sie können dazu Einladungskarten selbst basteln oder am Rechner gestalten. Einladungen über eine kurze Nachricht mit dem Handy sind heute ebenfalls üblich. Außer den wichtigen Daten zum Fest, können schöne Babyfotos die Einladungskarte personalisieren. So eignet sich ein Babyfoto und einem aktuellen Foto gleich nebeneinander sehr gut. Der erste Geburtstag ist daher für Bilder auf der Einladungskarte vorbestimmt.


Eventuell gibt es vom Kind auch ein witziges Foto, auf dem dieses etwas Süßes isst? Hierbei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Als Erinnerung können Sie die Einladungskarte gestalten, die Sie Ihrem Kind danach als Erinnerung in das eigene Fotobuch vom ersten Jahr legen. Beim ersten Geburtstag des Kindes geht es vor allem darum, zu feiern, dass das Kind wächst und sich optimal entwickelt. Die Omas und Opas müssen auf jeden Fall dabei sein. Dies sollten Sie als Eltern nicht vergessen und sie einladen. Auf der Einladung steht die Uhrzeit und das Datum, wann der Geburtstagsbesuch willkommen ist. Meistens wird der erste Geburtstag am Geburtsdatum direkt gefeiert, und wichtig ist dabei, ob der Besuch nach oder vor dem Mittagsschlaf willkommen ist.


Eventuell haben Sie als Eltern eine Wunschliste. Es wird dabei oftmals eine digitale Liste zum ersten Kindergeburtstag erstellt. So können die Großeltern wählen, was diese geben möchten, und es bleibt dennoch eine kleine Überraschung übrig. Klassisch jedoch ist die Einladung zum ersten Geburtstag in dem bekannten Stil der Geburtskarte.


Eventuell können Sie als Eltern auf der Einladungskarte das Design für die Einladung nutzen, das schon bei der Geburt eine Rolle spielte. Sie als Eltern können die Texte schreiben, Fotos hinzufügen und die Fotoelemente anpassen. Wenn die Geburtskarte online erstellt werden soll, ist dies bei verschiedenen Anbietern ebenso möglich.


Viele Eltern laden vor allem enge Freunde und Verwandte zum Kaffeetrinken sowie zum Kuchen essen ein. Hier müssen die Eltern für sich entscheiden, wie viel sie dem Kind zutrauen. Es kann generell sehr schön sein, sich mit Menschen, welche das erste Lebensjahr des Kindes genau mit verfolgt haben, auszutauschen und die bestehenden Erinnerungen mit diesen zu teilen. Andererseits steigt mit der Anzahl der Gäste zugleich die Gefahr, dass Ihr Kind mit der Aufmerksamkeit, welche ihm augenblicklich zuteilwird, schnell überfordert ist.


Welche Aktivitäten eignen sich am ersten Geburtstag?

Je nachdem, zu welcher Jahreszeit Ihr Kind geboren ist, bieten sich für die Feier des ersten Geburtstages verschiedene Aktivitäten an. Im Sommer ist eine Gartenparty optimal. Hier können vor allem die kleinen Gäste ebenfalls nach Belieben beim Essen kleckern, ohne dass die Eltern Angst vor der Teppichverschmutzung haben müssen. Eventuell kann im Garten ein Planschbecken aufgebaut werden.


Für die Winterbabys gibt es für den Kindergeburtstag viele Tipps, die Spaß machen. So kann im Kinderzimmer ein Tobeecke mit vielen Luftballons eingerichtet werden. Da jedes Kleinkind anders auf viele Menschen und Trubel beim Geburtstag reagiert, können Sie als Eltern entscheiden, was das Passende ist, da Sie Ihr Baby am besten einschätzen können. So kann es von Vorteil sein, wenn Sie versuchen, den gewohnten Tagesrhythmus auch bei der Feier einzuhalten. Sie könnten zum Beispiel die Gäste um 19 Uhr wieder nach Hause entlassen, damit Ihr Kind die Erlebnisse des Tages in aller Ruhe vor dem Schlafengehen verarbeiten kann, ehe es zu Bett geht.


Genauso wichtig, wie die Gestaltung der Feier, ist das Aussuchen aller Geschenke für den besonderen Tag. Mit einem schmackhaften Frühstück starten Sie am besten mit dem Kind in den Tag. Nehmen Sie sich heute Zeit, den besonderen Tag bei dem Lieblingsfrühstück zusammen zu beginnen. Zugleich muss die Hauptperson dieses Tages dabei hervorgehoben werden. Dies geht am besten, indem Sie den Platz des Geburtstagskindes schön gestalten. So kann der Hochstuhl des Kindes mit einem Zahlenluftballon geschmückt werden. Das Essen des Kindes sollte mit einer Geburtstagskerze dekoriert werden. Ebenso schön ist die passende Geburtstagsdekoration. Damit alles optimal zusammenpasst gibt es im Handel schöne Deko-Sets für den ersten Geburtstag.


Die Eltern können genauso vor dem Speisen ein Geburtstagslied singen und das Kind in seinem Stuhl zum einjährigen Geburtstag hochleben lassen.


Die Deko zum ersten Geburtstag

Viele Eltern fragen sich, ob es zum Einjährigen eine Deko braucht. Die Experten raten dazu, denn die Dekoration dafür da, verschiedene Dinge zu verschönern. Für die eigene Familie braucht es keine großen Packungen an Pappgeschirr. Etwas Tisch- und Raumdekoration kann es jedoch ruhig sein für diesen ersten Geburtstag im Leben des Kindes – und auch für das Auge sowie die Erinnerungsfotos, die aufgenommen werden. Sehr schön und nachhaltig sind ebenfalls kleine und zugleich hochwertige Accessoires, wie persönliche Schriftzüge aus Holz, welche das, was Sie zum 1. Geburtstag dekorieren möchten, einmalig machen und im Anschluss sehr schön als Deko für das Kinderzimmer oder für die Erinnerungsschachtel sind.


Am ersten Geburtstag gibt es sicher einen leckeren Geburtstagskuchen. Dieser ist sehr feierlich, wenn er im bekannten Geburtstags-Glanz erstrahlen kann. Dieser ist optimal für die Stimmung sowie für die Erinnerung und für die Gäste.


Zum ersten Geburtstag kann die Dekoration generell nicht abgehoben und ausgefallen genug sein. Jene mit Leckereien gefüllten Luftballons verleihen der Tischdekoration die bestimmte Leichtigkeit und versorgen die anwesenden Gäste mit den notwendigen Snacks für Zwischendurch.


Für einen solchen Luftballon wird ein farbiger Luftballon, ein kleiner Pappbecher, drei Papierstrohhalme, eine Kordel, farbiges Papier, ein Messer, kleine Marshmallows, Schere und Klebstoff. Dieser Ballon ist schnell gebastelt.