Geburtstag im Auwald, zwischen Luppe und Weißer Elster

Stadt
Führungen | Kochen, backen | Kreative Angebote | Natur, Outdoor | Themengeburtstage | Wissenschaft, Technik | > 0 EUR | ab 2 Jahre
Auwaldstation Leipzig
Schloßweg 11
04159, Leipzig
Deutschland
Naturnah
Schloßweg 11
04159, Leipzig
Deutschland
Heu und Holz
Schloßweg 11
04159, Leipzig
Deutschland

Geburtstag im Auwald zwischen Luppe und Weißer Elster

Im Nordwesten von Leipzig liegt die Burgaue. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über gut 270 Hektar. Viel Platz um ausgelassen Geburtstag zu feiern oder mäuschenstill Eichhörnchen, Rehe und Biber zu beobachten. Gleich daneben liegt der naturnah gestaltete Schlosspark Lützschena. Der erfolgreiche Leipziger Kaufmann Maximilian Speck ließ ihn einst anlegen und zahlreiche Statuen aufstellen. In der ehemaligen Stellmacherei des Schlosses befindet sich heute die Auwaldstation. Das Umweltbildungszentrum bietet viele Möglichkeiten, sich intensiv mit Natur- und Umweltfragen zu befassen, zu basteln, zu kochen und gemeinsam auf Tour zu gehen. Wer einen spannenden Kindergeburtstag in der Natur erleben will, ist hier genau richtig!


Schatzsuche, Schnitzwerkstatt oder doch lieber Kochen?

Viele Angebote gibt es für Kinder ab 4 Jahren, die Ihren Geburtstag in der Natur oder beim Basteln feiern wollen. Für die jüngsten stehen spannende Stunden auf dem Programm:


Der König und die verschwundene Ananas richtet sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren. Er liebt Ananas zum Frühstück. Doch die ist nicht mehr lieferbar. Was soll er nun morgens essen? Die Kinder helfen ihm, Alternativen zu finden und bauen dem König einen neuen Garten.


Dabei unterstützen ausgebildete Naturpädagogen..


Frau Anja Hümmer bietet Ihnen folgende 4 Angebote:

Bei der Schatzsuche im Wald dürfen alle Kids ab 7 Jahren mitmachen. Mit Schatzkarte, Kompass oder GPS geht es als Team gemeinsam los. Bei der Stationsaufgaben kann man viel über den Wald und seine Bewohner erfahren.


Die Schnitzwerkstatt ist etwas für Kinder ab 7 Jahren, die gern im Wald sind und kreativ werden wollen: Zauberstab, Klanghölzer, Kettenanhänger oder Kreisel entstehen unter Aufsicht. Wolle und Farben zum Verzieren gibt es auch. Wenn das Wetter nicht mitspielt, geht es einfach rein ins Haus. Die entstandenen Kunstwerke dürfen natürlich mitgenommen werden!


Auf Fotosafari gehen Jungen und Mädchen ab 7 Jahren. Zuerst werden die Funktionen der Kamera erklärt, dann geht’s hinaus auf Motivsuche. Zum Abschluss werden die Fotos gemeinsam angeschaut und die besten Abzüge nehmen die Kids mit nach Hause.


Ein Wildkräuterfest feiern Kinder ab 7 Jahren. Mit allen Sinnen lernen die Kids Wildkräuter kennen. Dabei helfen Märchen und es darf und muss natürlich probiert werden. Kräuterbutter, Grüner Smoothie oder Kräuterlimonade werden gemeinsam hergestellt und verkostet: Ein grüner Geburtstag, wie er im Buche steht!


Auch mit Frau Heike Bürger kann man viel erleben:

Die Malwerkstatt öffnet sich für Kinder ab 4 Jahren. Aus Erde, Ton, Früchten und Kreide werden Farben selbst hergestellt und dann wird gemeinsam losgemalt. Zum Abschluss gibt es eine kleine Vernissage für das Geburtstagskind und seine Freunde.


In der Naturwerkstatt geht es für alle ab 4 Jahren um Aktionen und Spiele in der Natur. Bewegung und Entspannung folgen aufeinander. Aus gesammeltem Naturmaterial entstehen kleine Kunstwerke wie Mandalas, Mobiles und Naturbilder.


Das Kochen und Backen mögen alle. Kinder ab 5 Jahren sind dabei und entfachen ganz ohne Streichhölzer ein eigenes Feuer, an dem gemeinsam Suppe gekocht und zusammen gegessen wird.


Die Wildholzwerkstatt lädt Kinder ab 7 Jahren zum Schnitzen aus Wildholz ein: Wanderstöcke, Klanghölzer und lustige Haken entstehen. Auf Wunsch kann es dann noch Stockbrot am Feuer geben.


Die Heuwerkstatt bietet Kindern ab 7 Jahren jede Menge Naturmaterialien und viele tolle Bastelideen von Sternen über Monde und Sonnen bis zu Drachen und vielem mehr.


Beim Papierschöpfen fertigen Kids ab 8 Jahren ein eigenes kleines Buch. Dabei wird ein Buchrücken geschnitzt. Aus alten Eierkartons und Zeitungen wird Papier geschöpft. Beim ökologischen Upcycling entstehen individuelle, kleine Kunstwerke.


Verpflegung

Keine oder nach Absprache.

Eigene Verpflegung bei einem Picknick möglich.


Details

Alter:  ab 4 Jahre

Anzahl:  nach Absprache

Dauer: nach Absprache

Preis:  nach Absprache


  • Witterungsgerechte Kleidung je nach Jahreszeit empfiehlt sich.


Fotos: Auwaldstation Leipzig



Noch keine Bewertungen vorhanden

Hier können Sie die Bearbeitungsrechte beantragen und die Information jederzeit selbst bearbeiten.

Zuletzt aktualisiert am: 07/24/2020

Geburtstag im Auwald zwischen Luppe und Weißer Elster

Im Nordwesten von Leipzig liegt die Burgaue. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über gut 270 Hektar. Viel Platz um ausgelassen Geburtstag zu feiern oder mäuschenstill Eichhörnchen, Rehe und Biber zu beobachten. Gleich daneben liegt der naturnah gestaltete Schlosspark Lützschena. Der erfolgreiche Leipziger Kaufmann Maximilian Speck ließ ihn einst anlegen und zahlreiche Statuen aufstellen. In der ehemaligen Stellmacherei des Schlosses befindet sich heute die Auwaldstation. Das Umweltbildungszentrum bietet viele Möglichkeiten, sich intensiv mit Natur- und Umweltfragen zu befassen, zu basteln, zu kochen und gemeinsam auf Tour zu gehen. Wer einen spannenden Kindergeburtstag in der Natur erleben will, ist hier genau richtig!


Schatzsuche, Schnitzwerkstatt oder doch lieber Kochen?

Viele Angebote gibt es für Kinder ab 4 Jahren, die Ihren Geburtstag in der Natur oder beim Basteln feiern wollen. Für die jüngsten stehen spannende Stunden auf dem Programm:


Der König und die verschwundene Ananas richtet sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren. Er liebt Ananas zum Frühstück. Doch die ist nicht mehr lieferbar. Was soll er nun morgens essen? Die Kinder helfen ihm, Alternativen zu finden und bauen dem König einen neuen Garten.


Dabei unterstützen ausgebildete Naturpädagogen..


Frau Anja Hümmer bietet Ihnen folgende 4 Angebote:

Bei der Schatzsuche im Wald dürfen alle Kids ab 7 Jahren mitmachen. Mit Schatzkarte, Kompass oder GPS geht es als Team gemeinsam los. Bei der Stationsaufgaben kann man viel über den Wald und seine Bewohner erfahren.


Die Schnitzwerkstatt ist etwas für Kinder ab 7 Jahren, die gern im Wald sind und kreativ werden wollen: Zauberstab, Klanghölzer, Kettenanhänger oder Kreisel entstehen unter Aufsicht. Wolle und Farben zum Verzieren gibt es auch. Wenn das Wetter nicht mitspielt, geht es einfach rein ins Haus. Die entstandenen Kunstwerke dürfen natürlich mitgenommen werden!


Auf Fotosafari gehen Jungen und Mädchen ab 7 Jahren. Zuerst werden die Funktionen der Kamera erklärt, dann geht’s hinaus auf Motivsuche. Zum Abschluss werden die Fotos gemeinsam angeschaut und die besten Abzüge nehmen die Kids mit nach Hause.


Ein Wildkräuterfest feiern Kinder ab 7 Jahren. Mit allen Sinnen lernen die Kids Wildkräuter kennen. Dabei helfen Märchen und es darf und muss natürlich probiert werden. Kräuterbutter, Grüner Smoothie oder Kräuterlimonade werden gemeinsam hergestellt und verkostet: Ein grüner Geburtstag, wie er im Buche steht!


Auch mit Frau Heike Bürger kann man viel erleben:

Die Malwerkstatt öffnet sich für Kinder ab 4 Jahren. Aus Erde, Ton, Früchten und Kreide werden Farben selbst hergestellt und dann wird gemeinsam losgemalt. Zum Abschluss gibt es eine kleine Vernissage für das Geburtstagskind und seine Freunde.


In der Naturwerkstatt geht es für alle ab 4 Jahren um Aktionen und Spiele in der Natur. Bewegung und Entspannung folgen aufeinander. Aus gesammeltem Naturmaterial entstehen kleine Kunstwerke wie Mandalas, Mobiles und Naturbilder.


Das Kochen und Backen mögen alle. Kinder ab 5 Jahren sind dabei und entfachen ganz ohne Streichhölzer ein eigenes Feuer, an dem gemeinsam Suppe gekocht und zusammen gegessen wird.


Die Wildholzwerkstatt lädt Kinder ab 7 Jahren zum Schnitzen aus Wildholz ein: Wanderstöcke, Klanghölzer und lustige Haken entstehen. Auf Wunsch kann es dann noch Stockbrot am Feuer geben.


Die Heuwerkstatt bietet Kindern ab 7 Jahren jede Menge Naturmaterialien und viele tolle Bastelideen von Sternen über Monde und Sonnen bis zu Drachen und vielem mehr.


Beim Papierschöpfen fertigen Kids ab 8 Jahren ein eigenes kleines Buch. Dabei wird ein Buchrücken geschnitzt. Aus alten Eierkartons und Zeitungen wird Papier geschöpft. Beim ökologischen Upcycling entstehen individuelle, kleine Kunstwerke.


Verpflegung

Keine oder nach Absprache.

Eigene Verpflegung bei einem Picknick möglich.


Details

Alter:  ab 4 Jahre

Anzahl:  nach Absprache

Dauer: nach Absprache

Preis:  nach Absprache


  • Witterungsgerechte Kleidung je nach Jahreszeit empfiehlt sich.


Fotos: Auwaldstation Leipzig



Noch keine Bewertungen vorhanden

Hier können Sie die Bearbeitungsrechte beantragen und die Information jederzeit selbst bearbeiten.

Zuletzt aktualisiert am: 07/24/2020