Einmal Biedermeier und zurück - Berliner Leben um 1850

Stadt
Führungen | Museen | Themengeburtstage | Wissenschaft, Technik | < 120 EUR | ab 2 Jahre
Museum Knoblauchhaus
Poststraße 23
10178, Berlin
Deutschland

Einmal Biedermeier und zurück: Kindergeburtstag im Museum

Mitten im Nikolaiviertel steht es, das alte Haus von Nadlermeister Johann Christian Knoblauch. Direkt hinter der Tür beginnt das 18. Jahrhundert. Die Kinder können erfahren, wie eine Familie in der Zeit des Biedermeiers lebte. Die Räume sind genauso erhalten und geben einen Einblick in das Familienleben um 1800. Interessierte Kinder können ihren Geburtstag im Museum mit einer Führung durch das Haus feiern.


Berliner Leben um 1850

Wie war das damals? Wie wurde gegessen, gelebt, gespielt? Bei einer Führung zum Kindergeburtstag kann man das und noch viel mehr erfahren. Man muss nur fragen. Dann werden die Geschichten der Familie Knoblauch und ihrer vielen Gäste von Wilhelm von Humboldt bis Karl Friedrich Schinkel alle erzählt.


Verpflegung

Keine. Restaurants und Cafés fußläufig erreichbar.


Details

Alter:  ab etwa 3 Jahren

Anzahl:  bis 10 Personen

Dauer: Führungen etwa 1 Stunde

Preis: 40 Euro, jeder weitere Teilnehmer 4 Euro

Fremdsprachige Führungen auf Anfrage - 50 Euro; jeder weitere Teilnehmer 5 Euro


Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr


Anmeldung, Buchung

Telefon:  030 - 2400 2162 (Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr)

E-Mail: [email protected]


Fotos: Stiftung Stadtmuseum Berlin



Hier können Sie die Bearbeitungsrechte beantragen und die Information jederzeit selbst bearbeiten.

Zuletzt aktualisiert am: 5/17/2020

Einmal Biedermeier und zurück: Kindergeburtstag im Museum

Mitten im Nikolaiviertel steht es, das alte Haus von Nadlermeister Johann Christian Knoblauch. Direkt hinter der Tür beginnt das 18. Jahrhundert. Die Kinder können erfahren, wie eine Familie in der Zeit des Biedermeiers lebte. Die Räume sind genauso erhalten und geben einen Einblick in das Familienleben um 1800. Interessierte Kinder können ihren Geburtstag im Museum mit einer Führung durch das Haus feiern.


Berliner Leben um 1850

Wie war das damals? Wie wurde gegessen, gelebt, gespielt? Bei einer Führung zum Kindergeburtstag kann man das und noch viel mehr erfahren. Man muss nur fragen. Dann werden die Geschichten der Familie Knoblauch und ihrer vielen Gäste von Wilhelm von Humboldt bis Karl Friedrich Schinkel alle erzählt.


Verpflegung

Keine. Restaurants und Cafés fußläufig erreichbar.


Details

Alter:  ab etwa 3 Jahren

Anzahl:  bis 10 Personen

Dauer: Führungen etwa 1 Stunde

Preis: 40 Euro, jeder weitere Teilnehmer 4 Euro

Fremdsprachige Führungen auf Anfrage - 50 Euro; jeder weitere Teilnehmer 5 Euro


Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr


Anmeldung, Buchung

Telefon:  030 - 2400 2162 (Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr)

E-Mail: [email protected]


Fotos: Stiftung Stadtmuseum Berlin



Hier können Sie die Bearbeitungsrechte beantragen und die Information jederzeit selbst bearbeiten.

Zuletzt aktualisiert am: 5/17/2020