Ein Kontor um 1800 – Eine Reise in die Zeit ohne PC und Drucker - Ratingen

Stadt
Kreative Angebote | Museen | Themengeburtstage | Wissenschaft, Technik | 60 - 120 EUR | ab 8 Jahre
LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford
Cromforder Allee 24
40878, Ratingen
Deutschland

Feiern und Spaß in der ersten vollmechanischen Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent

Ein lustiger Geburtstag für die Kinder und zugleich stressfreies Feiern für die Eltern – das ist möglich! Mit den Kindergeburtstags-Angeboten des LVR-Industriemuseums. In der Textilfabrik Cromford können Geburtstagskinder zusammen mit ihren Geschwistern und Freunden einen tollen Nachmittag verbringen und gleichzeitig viel Wissenswertes über Arbeit und Leben vor 200 Jahren lernen.


Ein Kontor um 1800 – Eine Reise in die Zeit ohne PC und Drucker

Wie sah die Büroarbeit um 1800 aus, als es weder Schreibmaschine noch PC, weder Telefon noch Handy gab? In der Rolle von Schreiberlehrlingen lernen die Kinder, wie im Kontor des Unternehmers Brügelmann gearbeitet wurde. Sie schöpfen Papier, mischen Tinte und schreiben ihren ersten Brief mit der Feder.


Verpflegung

Keine. Gerne dürfen Sie eigene Snacks und Getränke mitbringen.

Details

Alter:  ab 9 Jahren

Anzahl:  max. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Dauer:  ca. 3 Stunden

Preis:  100 Euro pro Gruppe



Fotos:  LVR-Industriemuseum



Noch keine Bewertungen vorhanden

Anbieter: Kein Firmenname eingetragen

Registriert am: 12/30/2019, Anzahl der Angebote: 29

Zuletzt aktualisiert am: 05/17/2020

Feiern und Spaß in der ersten vollmechanischen Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent

Ein lustiger Geburtstag für die Kinder und zugleich stressfreies Feiern für die Eltern – das ist möglich! Mit den Kindergeburtstags-Angeboten des LVR-Industriemuseums. In der Textilfabrik Cromford können Geburtstagskinder zusammen mit ihren Geschwistern und Freunden einen tollen Nachmittag verbringen und gleichzeitig viel Wissenswertes über Arbeit und Leben vor 200 Jahren lernen.


Ein Kontor um 1800 – Eine Reise in die Zeit ohne PC und Drucker

Wie sah die Büroarbeit um 1800 aus, als es weder Schreibmaschine noch PC, weder Telefon noch Handy gab? In der Rolle von Schreiberlehrlingen lernen die Kinder, wie im Kontor des Unternehmers Brügelmann gearbeitet wurde. Sie schöpfen Papier, mischen Tinte und schreiben ihren ersten Brief mit der Feder.


Verpflegung

Keine. Gerne dürfen Sie eigene Snacks und Getränke mitbringen.

Details

Alter:  ab 9 Jahren

Anzahl:  max. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Dauer:  ca. 3 Stunden

Preis:  100 Euro pro Gruppe



Fotos:  LVR-Industriemuseum



Noch keine Bewertungen vorhanden

Anbieter: Kein Firmenname eingetragen

Registriert am: 12/30/2019, Anzahl der Angebote: 29

Zuletzt aktualisiert am: 05/17/2020