Effekte, Illusionen und Tricks - Filmmuseum Düsseldorf

Führungen | Kino | 60 - 120 EUR | ab 10 Jahre
Filmmuseum Düsseldorf
Schulstraße 4
40213, Düsseldorf
Deutschland

Themenführung "Effekte, Illusionen und Tricks"

Für Kindergeburtstage (für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahren) bietet das Team der Medienbildung im Filmmuseum Düsseldorf Workshops und Erlebnisführungen an, die Spaß, verblüffende Mitmachaktionen und jede Menge Lehrreiches kombinieren. Die Kinder erleben die spannende Welt des Films bei einer Themenführung neu oder werden in unseren Workshops selbst zu Filmemachern. Ein nachhaltiges Erlebnis, das großen und kleinen Cineasten in Erinnerung bleibt, wird garantiert.


Als es den Computer noch nicht gab, sorgten technisch-künstlerisches Genie und viel Fantasie für verblüffende Trickszenen. Anhand eines Rundgangs durch die Dauerstellung lernen die Gäste das Geheimnis einiger Special-Effects kennen - wie zum Beispiel das Blue Screen-Verfahren. Anschließend geht es im Wanderkino auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Filmtricks. Filmausschnitte zeigen erstaunliche Leinwandillusionen und die jungen Gäste können miträtseln, wie die Effekte entstanden sind.


Details

Alter:  10-18 Jahre

Teilnehmerzahl:  max. 12 Kinder/Jugendliche

Dauer:  2 Stunden

Kosten:  60 €, zzgl. Kostenpauschale 2,50 € pro Kind, 2 Erwachsene frei


Copyright:  Filmmuseum Düsseldorf


Hier können Sie die Bearbeitungsrechte beantragen und die Information jederzeit selbst bearbeiten.

Zuletzt aktualisiert am: 5/17/2020

Themenführung "Effekte, Illusionen und Tricks"

Für Kindergeburtstage (für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahren) bietet das Team der Medienbildung im Filmmuseum Düsseldorf Workshops und Erlebnisführungen an, die Spaß, verblüffende Mitmachaktionen und jede Menge Lehrreiches kombinieren. Die Kinder erleben die spannende Welt des Films bei einer Themenführung neu oder werden in unseren Workshops selbst zu Filmemachern. Ein nachhaltiges Erlebnis, das großen und kleinen Cineasten in Erinnerung bleibt, wird garantiert.


Als es den Computer noch nicht gab, sorgten technisch-künstlerisches Genie und viel Fantasie für verblüffende Trickszenen. Anhand eines Rundgangs durch die Dauerstellung lernen die Gäste das Geheimnis einiger Special-Effects kennen - wie zum Beispiel das Blue Screen-Verfahren. Anschließend geht es im Wanderkino auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Filmtricks. Filmausschnitte zeigen erstaunliche Leinwandillusionen und die jungen Gäste können miträtseln, wie die Effekte entstanden sind.


Details

Alter:  10-18 Jahre

Teilnehmerzahl:  max. 12 Kinder/Jugendliche

Dauer:  2 Stunden

Kosten:  60 €, zzgl. Kostenpauschale 2,50 € pro Kind, 2 Erwachsene frei


Copyright:  Filmmuseum Düsseldorf


Hier können Sie die Bearbeitungsrechte beantragen und die Information jederzeit selbst bearbeiten.

Zuletzt aktualisiert am: 5/17/2020