Kindergeburtstag in Hamburg feiern - Wasser, Wissen, Wagnisse

Die Stadt der Piraten und Nixen bietet tausend tolle Ideen für Kindergeburtstagsfeiern in Hamburg oder im Umland

Ideen für einen unvergesslichen Kindergeburtstag in Hamburg gibt es so viele wie Schiffe auf der Elbe. Gerade zu den maritimen Themen Seefahrt, Piraten oder Auswanderer bietet die Stadt natürlich viele spannende Orte, wo Kinder und Teenager Geburtstag feiern können. Auf dem Wasser lassen sich Barkassenfahrten buchen, auf manchen Strecken gilt sogar das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr. Wer günstig feiern möchte, kann den Ausflug zum Elbstrand mit Schatzsuche und Piraten-Lagerfeuer natürlich jederzeit selbst in die Hand nehmen. In den maritimen und historischen Museen finden sich aber auch Führungen und Spiele auf den Spuren von Piraten wie Störtebeker und Co..
Wenn Teenager Geburtstag feiern wollen, lohnt sich immer ein Blick auf das Angebot der zahlreichen Bäder. Mädchen schwärmen für die trendigen Nixen-Schwimmkurse, bei denen es sich herrlich von der Welt der Meerjungfrauen träumen lässt.

Wer, wie, was…Kindergeburtstage in Hamburg für kleine Entdecker und Forscher

Tierfans lieben Hagenbecks Tierpark oder die ausgestopften Exemplare im zoologischen Museum. Wer das Angebot in der City schon ausgeschöpft hat, muss nur ein paar Kilometer weiter fahren. Dort locken Wildparks, Freilichtmuseen oder Bio-Bauernhöfe mit bunten Mitmach-Programmen.
Ideen für Kindergeburtstag in Hamburg und Umgebung gibt es für jedes Wissensgebiet und jedes Alter: die größte Modelleisenbahn-Ausstellung der Welt im Miniaturwunderland oder Gruselgeschichten in den Dungeons, tolle Sternengucker-Shows im Planetarium, ein Besuch bei der Feuerwehr oder echte historische Dampfloks im Aumühler Eisenbahnmuseum, Handwerkskurse im Museum für Arbeit oder Reisen in fremde Welten im Völkerkundemuseum. Fast alle Veranstalter bieten für die Kindergeburtstagsfeiern in Hamburg Komplettpakete an, mit denen sich oft sogar erstaunlich günstig feiern lässt. Für Feinschmecker gibt es Kochkurse und Schokoholics können ihre eigenen Schokoladentafeln kreieren und erfahren dabei gleich noch etwas über die Kakaobohne und ihre Verarbeitung.
Essen kann man in Hamburg ohnehin in vielen außergewöhnlichen Settings. Bei Dialog im Dunkeln wird auf einer spannenden Sinnesreise auch im stockfinsteren Raum serviert und im Achterbahn-Restaurant saust das Geburtstagsmenü sogar über den Köpfen durch den Saal.

Action und Fun mit Händen und Füßen

Auch wenn draußen das typische Hamburger "Schietwetter" tobt, lässt sich ein Kindergeburtstag in Hamburg feiern, bei dem sich alle körperlich verausgaben können. Zahlreiche Indoor-Spielplätze oder das Trampolin-Paradies JUMP laden zum Austoben ein. Oder wie wär’s mit einem karibischen Volleyball-Turnier im Beach-Center mit anschließendem Buffet unter Palmen? In den Sommermonaten öffnen mehrere Klettergärten, in denen auch ganz Wagemutige ihre Grenzen testen können. Und gleich neben Hamburgs schönstem Abenteuerspielplatz an der Schemmannstraße kann man sich im Bogenschießen versuchen.
Wer einen kreativen Kindergeburtstag in Hamburg feiern möchte, kann im Tonstudio an der eigenen Aufnahme basteln, ein eigenes Theaterstück entwickeln oder einen Tanz-Workshop buchen. Im klingenden Museum Instrumente auszuprobieren, finden besonders die Kleinen ganz groß. Künstlernaturen lieben den Besuch einer der Hamburger Porzellan-Malwerkstätten, in denen man die weissen Rohlinge selber verzieren und brennen lassen kann.
Beim Stöbern auf unseren Seiten finden sich noch viel mehr tolle Ideen für Kindergeburtstag in Hamburg!