Filme drehen auf Kindergeburtstagen

Selber einen Film drehen

Großes Kino für kleine Filmemacher
Hier dürfen Kinder Regisseure sein, die Kamera schwenken, den Ton angeln oder sich verkleiden und als Schauspieler in andere Rollen schlüpfen. Hier darf rumgeballert und rumgealbert werden, darf es abgefahren oder abenteuerlich, gefährlich oder gefühlvoll sein. Erfahrene Projektleiter von Jugendfilm e.V. geben Hilfestellungen für die Filmstars von morgen.

Programm


Kinder im Alter von 8 - 14 Jahren drehen ihren eigenen Film. Dabei werden sie von Profis an Filmgeräten ausgebildet. Die Kinder agieren vor und hinter der Kamera und machen alles selbst, von der Idee bis zur Präsentation. Das kann zum Beispiel ein Western oder Gangsterfilm mit wilder Ballerei sein, ein Kostüm- oder Liebesfilm mit großen Gefühlen usw. Beim Filmen sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt.
Dauer
Die Drehzeit beträgt ca. 5 - 6 Stunden mit Pausen. Zum Abschluss die Welturaufführung mit einem Beamer auf eine Leinwand oder auf einem großen Monitor. So sehen die Kinder gleich, was sie selbst gemacht haben.


Location


Jugendfilm e.V. hat keine eigenen Vereinsräume. Der Drehort kann das eigene Zuhause sein, der Garten oder ein Park, ein Spielplatz oder der Bürgersteig, ein Waldstück oder eine Scheune, eine Halle oder eine Tiefgarage, ein Schiff oder ein Bus usw.


Vorbereitung


Eine gemeinsame Planung ist wichtig. Das betrifft sowohl die Ideenfindung, den Produktionsablauf als auch die Organisation von Requisiten und Kostümen. Zu einem Western gehören nun mal Cowboyhüte und Revolver. Wenn man die anderen Geburtstagsgäste in diese Vorbereitungen mit einbindet, steigert man nicht nur die Vorfreude und die Spannung. Man verteilt die Arbeit auch auf mehrere Schultern.


Teamgröße
Optimal wäre eine Gruppe von 10 Kindern.

Alter
Ideal für Kinder von 8 - 14 Jahren.

Lerneffekt
Unsere hochwertigen Geräte sind auf „Automatik“ gestellt. Das schafft sofort Erfolgserlebnisse. Die Kinder erfahren Vertrauen und bilden Selbstvertrauen. Sie erhalten eine Einführung in das filmische Handwerk und lernen, gemeinsam an einem Strang zu ziehen.
Unser Motto: Spaß haben ist schön, dabei auch noch kreativ sein, im Team etwas zu lernen, und hinterher noch etwas in den Händen zu haben, ist noch besser.

Video



Bewertungen      Anmerkungen: 0
Spaß
Anmerkungen: 0
Lernfaktor
Anmerkungen: 0
Organisation
Anmerkungen: 0
Idee
Anmerkungen: 0
Inserent: info
Registriert: vor 1 Monat, insgesamt hinzugefügt: 2

Mitbegründer von Jugendfilm e.V.

Zuletzt aktualisiert am: 09.02.2019
Administrierung
Beantragen Sie die Rechte, wenn Sie das Objekt bearbeiten möchten.